Neues Lineup 2020

Neues Lineup 2020

Das Jahr 2020 bringt einige Neuerungen im Samsung Sortiment. Änderungen gibt es in den Bereichen der RAC Wandgeräte, bei den FJM Innen- und Außengeräten und auch bei den CAC Wandgeräten. Ein weiteres Highlight sind die neuen Wind-Free Wandgeräte für DVM-S Anlagen.

 

 

Neue Features bei den RAC Wandgeräten

Das RAC Lineup 2020 besteht aus drei Wandgeräte-Serien: der Wind-Free Avant, der Wind-Free Comfort und der Cebu. Alle drei Produktlinien haben nun eine einheitliche NASA-Kommunikation. Das neue Design ist schmaler und modular.

Außerdem überzeugen sie durch eine optimierte Wind-Free-Funktion mit einer höheren Anzahl an Micro-Löchern. Ein schnelleres und stärkeres Kühlen ist durch einen größeren Ventilator möglich.

 

 

Der intelligente Automatikmodus speichert Gewohnheitsmuster und passt die Temperatur automatisch an. Die neuen Geräte können ohne Werkzeug zerlegt werden, wodurch ein einfacher Wartungszugriff möglich ist.

Bei dem Zwei-Filter-System fängt der sehr feine Full-HD Filter den Staub auf und hält den Wärmetauscher sauber. Der Tri-Care Filter fängt feinen Hausstaub, inaktive Bakterien, Viren und Allergene auf und macht sie durch die Zeolithschicht unschädlich.

 

 

FJM Außengeräte mit neuem Display

 

Die neuen FJM Außengeräte sind alle mit einem Display ausgestattet, welches einen enormen Vorteil bei Service und Montage bietet. Außerdem nutzen alle Außengeräte das Kühlmittel R32.

Alle FJM Innengeräte verfügen jetzt ebenfalls über die NASA-Kommunikation. Die zur Verfügung stehenden Innengräte sind die Wandgeräte (Wind-Free Avant, Wind-Free Comfort und Cebu), die Wind-Free 1-Weg Kassette, die Wind-Free Mini-4-Weg Kassette, das Kanaleinbaugerät und das Truhengerät.

Auch im CAC Bereich wird das Wandgerät auf das neue Design umgestellt.

 

 

Wind-FreeTM Wandgeräte jetzt auch für DVM-Anlagen

 

Bei den DVM - VRF-Systemen werden die Wandgräte ebenfalls auf das neue Design und die optimierte Wind-Free Funktion umgestellt. Die neue Kabelfernbedienung überzeugt mit einer vereinfachten Menüführung.

Außerdem ist durch die sehr gute Energieeffizienz eine geringe CO2-Emission gewährleistet.