Unser Beitrag für einen sauberen Planeten

Unser Beitrag für einen sauberen Planeten

 Unser Beitrag für einen sauberen Planeten

Samsung Electronics Air Conditioner Europe B.V. ist bemüht, die ökologischen Auswirkungen seiner Produkte zu reduzieren, und engagiert sich in verschiedenen Initiativen in Europa wie EPEE (European Partnership for Energy & the Environment) und EHPA (European Heat Pump Association).

 Verringerung der F-Gas-Emissionen

Gemäß der bahnbrechenden EU-Verordnung zur Verringerung der F-Gas-Emissionen verwendet Samsung nun in seinen Klimageräten für den privaten Wohnbereich einen neuen Kältemitteltyp. Mit einem niedrigen GWP-Wert von 675 ist R 32 eine nachhaltige Lösung für die Klimatechnikbranche.

Samsung Klimaanlagen Klimatechnik Ökologische Nachhaltigkeit

 Entsorgung unserer Elektronikabfälle

Samsung hat Rücknahmesysteme eingerichtet, die die bestehenden Rechtsvorschriften zum Recycling einhalten, um unsere ökologischen Verpflichtungen zu erfüllen, beispielsweise die WEEE-Richtlinie (Waste Electrical and Electronic Equipment), die die Zielvorgaben für das Sammeln, Recyceln und Verwerten von Elektroabfällen festgelegt.

Samsung Klimaanlagen Klimatechnik Ökologische Nachhaltigkeit

 Batterierichtlinie

Samsung hält die EU-Batterierichtlinie ein, eine Rechtsvorschrift zur Regelung von Herstellung und Entsorgung von Batterien.

Samsung Klimaanlagen Klimatechnik Ökologische Nachhaltigkeit

 Umweltfreundliche Verpackung

Wir setzen die jeweiligen Verpackungsvorschriften der Länder konsequent um, in denen Produkte von Samsung verkauft werden. Durch diese Initiativen stellen wir sicher, dass – wo immer möglich – die Verpackung unserer Produkte kostenfrei für alle Verbraucher wiederverwendet, verwertet oder recycelt wird.

Samsung Klimaanlagen Klimatechnik Ökologische Nachhaltigkeit