KELLERKÜHLUNG

KELLERKÜHLUNG

 

KÜHLUNG IN EINER EINFACHEN AUSFÜHRUNGSFORM

  Um einen qualitätsvollen Wein im Keller lagern zu können, sollen wir optimale und konstante Kellertemperatur haben, und zwar zwischen 12 und 17°C. Besonders bei Höcheren Sommertemperaturen ist es schwer, optimale und konstante Temperaturen zu halten. 

  Auch Feuchtigkeit ist sehr wichtig. Als optimaler Wert soll die relative Feuchtigkeit soll zwischen 50 bis 80% liegen. 

  Mit speziellen Klimaanlagen können wir die Temperatur und Feuchtigkeit anpassen und beliebig regulieren. 

  Mit Klimaanlagen können wir von 20 bis mehr als 200 m3 kühlen.